Kreiselternbeirat

 

Der Kreiselternbeirat wird von den Delegierten aller Schulelternbeiräte des Landkreises, getrennt nach Schulformen, für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Er stellt die offizielle Elternvertretung auf Kreisebene dar.

Jeder Schulelternbeirat wählt hierzu aus dem Kreis seiner Mitglieder und deren Stellvertreterinnen und Stellvertreter.

Der Kreiselternbeirat (KrEB) koordiniert Formen der Elternmitarbeit innerhalb der Kreise, beispielsweise durch Informationsveranstaltungen, und hält mit den regionalen Schulelternvertretungen Kontakt.

Aus seinem Kreis werden die Vertreter für die Landeselternvertretung gewählt.

 

 

Landeselternbeirat

 

Der Landeselternbeirat ist das demokratisch gewählte Gremium der Mitbestimmung aller Eltern minderjähriger Schüler in Hessen. Ihm gehören 18 Mitglieder aus der Elternschaft der neun verschiedenen Schulformen an.

Der Landeselternbeirat vertritt nach Hessischem Schulgesetz die Interessen der Eltern aller hessischen Schulen auf Landesebene. Er ist damit unmittelbarer Ansprechpartner des Hessischen Kultusministeriums

Der Landeselternbeirat besteht aus 18 Mitgliedern der neun Schulformen. Der aktuelle Landeselternbeirat XX hat sich im Juni 2012 neu konstituiert. Die Amtszeit dauert drei Jahre